Bucher-Brini Christina

Christina
Bucher-Brini
Mütterberaterin HFD
1953
Chur
verheiratet
Kreis: Chur
SP
Grossrätin bisher


Haben Sie ein Lebensmotto, wenn ja welches?
Lebe jeden Tag verantwortungsvoll!

In welchem Umfeld bewegen Sie sich:
Familien-, Erwerbs- und/oder ehrenamtliche Tätigkeit?

  • Familie / Kinder: drei erwachsene Kinder
  • Berufstätigkeit / Pensum: Mütterberaterin HFD 50%, Region Albula -Churwalden –Davos
  • Ehrenamtliche Tätigkeit: Kinder- u. Jugendpsychiatrischer Dienst GR (Vize-Präsidentin), Sozialversicherungsanstalt GR (Mitglied Verwaltungskom.), Alterssiedlung Kantengut Chur (Mitglied Stiftungsrat), Evang. Grosser Rat (Mitglied)

Beschreiben Sie uns Ihren politischen Werdegang – Ihre Motivation:
Grossrätin seit 1991, Fraktionspräsidentin der SP Grossratsfraktion 2004 bis 2009,
Standespräsidentin 2010 bis 2011,
Mitglied der ständigen Kommission Umwelt, Verkehr u. Energie des Grossen Rates, 2003 bis 2008
Mitglied der ständigen Kommission Gesundheit und Soziales des Grossen Rates, 2012 bis 2014
Motivation: als Grossrätin kann ich die Politik aktiv mitgestalten und mich z.B. für den sozialen Ausgleich stark machen, damit Graubünden lebenswert und attraktiv bleibt.

Was möchten Sie als Regierungs- oder Grossrätin bewegen?
flächendeckende und bezahlbare Kindertagesstätte im ganzen Kanton mit flexibleren Öffnungszeiten (abends und über die Wochenenden)
Flexiblere Arbeitszeitmodelle, welche für Familien sowie für Mann und Frau kompatibel sind.
Auch für die Zukunft genügend und professionelles Pflegefachpersonal für Heime und Spitäler, sowie genügend Ausbildungsplätze für Pflegende in allen Sparten.

Wo sind Ihre Schwerpunkte?

  • Familien- u. Sozialpolitik
  • Gesundheits- u. Bildungswesen
  • Verkehrs-, Umwelt- u. Energiebereich

Haben Sie (politische) Vorbilder?
Menschen, die verantwortungsvoll und sozial handeln!

Was heisst Gleichstellung für Sie und was brauchen wir um die Gleichstellung in Graubünden zu fördern?
Gemeinsames Handeln von Frauen und Männer, damit die Gleichstellung zur Selbstverständlichkeit wird.